BremerRegattaAm 6. und 7. Mai konnten RCS-Ruderer vom Junior bis zum Master bei der Großen Bremer Ruderregatta auf dem Werdersee über 1500m und 1000m die ersten Rennen der noch frischen Rudersaison bestreiten. Auch in diesem Jahr war der RCS durch Siege und zahlreiche gute Platzierungen stark vertreten.

Trotz frühem Start am Samstagmorgen um 6:30 Uhr ab Bootshaus Langscheid erfolgten die ersten Starts pünktlich und erfolgreich: Die Renngemeinschaft RC Sorpesee/Germania RV Eutin, gefahren von Emil Putz, Thomas Kemper, Stefan Feldmann und Wilken von Behr, fuhr im Doppelvierer der Altersklasse E den ersten Sieg ein.
Darauf folgten einige gute Platzierungen, wie Lara Rosenstengel mit Platz 3 und Platz 2 im Einer der leichten B-Juniorinnen (JF 1x B LG) Amelie Hofmann auf Platz 3 im JF 1x LG, Hannes Loerwald mit Platz 2 im JM 1x A, Stefan Feldmann und Thomas Kemper im MM 2x D auf Platz 2, Renngemeinschaft RC Sorpesee/Germania RV Eutin mit Emil Putz und Wilken von Behr auf Platz 3 im MM 2x E und Hannah Herzig mit einem starken Platz 2 im JF 1x B.
Nach dem letzten Rennen des Tages konnte mit Simon Donner und Joscha Loerwald ein RCS-Doppelzweier JM 2x B am Siegersteg anlegen, nachdem sich die beiden mit einer sensationellen Rennkontrolle den ersten Platz sichern konnten.
Am Sonntag morgen ging es für die Frühstarter bereits um 6:20 Uhr wieder los von der Jugendherberge in Richtung Regatta.
Auch am zweiten Tag standen wieder einige Rennen an, von denen Joscha Loerwald im JM 1x B der Einzige war, der sich in seinem Rennen vor seinen Konkurrenten behaupten konnte. Aber auch zahlreiche hervorragende Platzierungen konnten erreicht werden:
Hannah Herzig belegte zwei mal Platz 2 im JF 1x B, Simon Donner und Joscha Loerwald im JM 2x B belegten ebenfalls Platz 2  sowie Tom Snelinski im Männer-Einer. Die Renngemeinschaft RC Sorpesee/Germania RV Eutin gefahren von Emil Putz und Wilken von Behr belegte Platz 3 im MM 2x E, Hannes Loerwald und Lennart Coerschulte erreichten Platz 3 in ihren Einer-Rennen und auch die Renngemeinschaft RV Hoya/RC Sorpesee/Germania RV Eutin mit Emil Putz, Werner von Behr, Wilken von Behr und Hans-Jochen Jülke belegte Platz 3. 
Nach Boote-Verladen und Zeltabbauen ging es für die RCS-Regatta-Ruderer erschöpft nach Hause um ein erfolgreiches Regattawochenende zu beenden.

 

Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Mi, 16 August - 20:00
Vorstandssitzung
Mi, 6 September - Ganztägig
Fisa Word Rowing Masters Regatta 2017

Login